Schulschließung bis zum 04. Mai

Die Grundschulen in NRW bleiben bis zum 04. Mai weiterhin geschlossen! Aber auch dann wird zuerst nur den Kindern aus den vierten Klassen der Schulbesuch erlaubt. Wann und in welcher Form die Jahrgänge 1 – 3 die Schule wieder besuchen werden, ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht näher bestimmt. Die Möglichkeit zur Notbetreuung an unseren Schulen bleibt weiterhin natürlich nach den jeweils gültigen Vorgaben des Landes NRW bestehen (nähere Infos dazu unten –  die erweiterte Liste der systemrelevanten Berufe können Sie hier einsehen). Die Erweiterung der Berufsgruppen welche die Notfallbetreuung in Anspruch nehmen können, gilt ab dem 23. April, vorher gelten noch die alten Bestimmungen. Ab dem 27. April ist die Notbetreuung darüber hinaus auch für alle berufstätigen Alleinerziehenden, bei entsprechender Bescheinigung des Arbeitgebers, möglich. Falls Sie einen Bedarf an Betreuung haben, so melden Sie diesen doch bitte umgehend per E-Mail an (pestalozzischule-kierspe@t-online.de bzw. schanhollenschule@t-online.de). Im Downloadbereich dieser Homepage steht auch das entsprechende Formular zur Verfügung, falls Sie eine Notbetreuung beantragen müssen.

Bitte gehen Sie auch weiterhin gemeinsam mit Ihrem Arbeitgeber verantwortungsvoll mit den gebotenen Möglichkeiten um und denken Sie daran, dass es sich um eine Notbetreuung handelt. Nehmen Sie diese bitte nur in Anspruch, wenn Sie keine andere Lösung finden. So tragen alle dazu bei, die sozialen Kontakte möglichst gering zu halten..

Informationen zur Notbetreuung  (Stand: 27. April 2020)