Schulöffnung am 07. Mai bzw. 11. Mai

Liebe Eltern!

Sicherlich haben Sie die Nachrichten am Donnerstag, den 30. April verfolgt. Dort wurde für einige Stunden davon berichtet, dass die Schulen für die Viertklässler wieder 07. Mai öffnen und dass ab dem 11. Mai in einem so genannten „rollierenden“ System dann alle anderen Klassen auch wieder zeitweise Unterricht erhalten. Noch am gleichen Abend relativierte Herr Laschet die offfizielle Schulmail des Ministeriums und verwies darauf, dass eine endgültige Regelung erst am 06. Mai mit der Bundesregierung beprochen werde. Sicher ist nur, dass die vierten Klassen am 07. und 08. Mai zur Schule kommen werden. Wie genau es dann ab dem 11. Mai weitergeht können wir zum jetzigen Zeitpunkt nicht verlässlich sagen. Daher können wir als Schule uns nur intensiv vorbereiten und verschiedene Modelle parat halten, welche wir dann bekanntgeben werden, wenn die Landesregierung uns informieren wird. Mit einer wasserdichten Information rechnen wir frühestens am 07. Mai.

Gerne würden wir Ihnen auch bereits heute schon einen Plan an die Hand geben, wie die Schule im Detail bis zu den Sommerferien geöffnet wird und welche Klassen an welchen Tagen in der Schule sein werden. Wir als Pestalozzi- und Schanhollenschule sind komplett vorbereitet – alle unsere Hygienepläne stehen, die Raumfragen, die Fragen zur Beschulung/ Betreuung unter Berücksichtigung der Kontaktbeschränkungen, der Einsatz der Lehrkräfte, die Pläne wann welche Klassen kommen könnten,  … alles ist vorbereitet. Aber auch wir sind angewiesen auf die Anweisungen des Landes. Wir werden Sie über die entsprechenden Kanäle schnellstmöglich informieren, wenn wir gesicherte Informationen haben. Wir möchten aber vermeiden, dass wir Konzepte veröffentlichen, die wir postwendend wieder einkassieren müssen.

Wir sind zuversichtlich, dass ein Schulstart für alle Jahrgänge bald kommen wird und wir uns dann , zwar in geänderter Form, wieder persönlich sehen können.

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

Thomas Block und Arne Freiberg