Monika Allhoff

Lehrerin

Diese Fächer unterrichte ich:
Mathematik, Deutsch, Sachunterricht, Sport

In diese Grundschule bin ich als Kind gegangen:
Engelhard-Grundschule in Wickede

An der Pestalozzischule/ Schanhollenschule bin ich seit: 1991

Das mache ich gerne in meiner Freizeit:
Sport treiben, verreisen, Musik hören - Konzerte besuchen

Ein schönes  Erlebnis aus meiner Lehrerzeit:
Ich finde es immer wieder schön, wenn SchülerInnen mich im Unterricht spontan "Mama" nennen, das zeigt doch irgendwie, dass sie sich hier bei uns fast wie zu Hause fühlen...

Wäre ich kein Lehrer geworden, würde ich jetzt ...
... vielleicht als Innenarchitektin arbeiten.

Ayla Altun

Lehrerin

Diese Fächer unterrichte ich:
Mathematik, Deutsch, Sachunterricht, Kunst

In diese Grundschule bin ich als Kind gegangen:
Grundschule Löh in Schalksmühle, die jetzige Primusschule

An der Pestalozzischule bin ich seit: Sommer 2016

Das mache ich gerne in meiner Freizeit:
Familie & Freunde, Tennis, Reisen

Ein schönes  Erlebnis aus meiner Lehrerzeit:
Ein Klassenfest auf einem Erlebnisbauernhof

Wäre ich kein Lehrer geworden, würde ich jetzt ...
... vielleicht als Kinderärztin arbeiten.

Manuela Balke

Lehrerin

Diese Fächer unterrichte ich:
Alle, am liebsten Deutsch und Kunst.

In diese Grundschule bin ich als Kind gegangen:
Volksschule in Halver, die jetzige Lindenhofschule

An der Pestalozzischule bin ich seit: 2006

Das mache ich gerne in meiner Freizeit:
Lesen, verreisen, Freunde treffen, Kino und Theater

Ein schönes  Erlebnis aus meiner Lehrerzeit:
Meine erste Klassenfahrt als Lehrerin nach Wangerooge. Sie fand zwei Wochen nach meiner Prüfung statt. Die Kinder kannte ich bis dahin nicht. Aber es war toll.

Wäre ich kein Lehrer geworden, würde ich jetzt ...
... vielleicht als Dolmetscherin arbeiten.

Thomas Block

Rektor

Diese Fächer unterrichte ich:
Mathe, Deutsch, Sachunterricht, Kunst, Sport, seltener auch mal Musik und gar nicht Religion und Englisch.

In diese Grundschule bin ich als Kind gegangen:
Bismarckschule in Kierspe Dorf.

An der Schanhollenschule bin ich seit: 2004, inzwischen aber überwiegend an der Pestalozzischule

Das mache ich gerne in meiner Freizeit:
Ich denke mir gerne Sachen aus. Dann schreibe ich Geschichten, aus denen manchmal Bücher werden. Etwa zwei Mal im Jahr mache ich zusammen Lesungen mit meinem  besten Freund und zwei Musikern. Vorlesen und erzählen ist fast noch besser als schreiben.
Manchmal male und zeichne ich auch gerne, selbstverständlich gehe ich auch gerne zum Fußball ins Stadion. Am liebsten auf die Südtribüne und mit einem schwarzgelben Trikot.
Langeweile habe ich nie, denn zu Hause habe ich ja auch noch eine Familie mit Frau und drei Kindern. Dazu kommen zwei Hunde, eine Katze und auch noch Pferde.

Ein schönes  Erlebnis aus meiner Lehrerzeit:
Ich hatte einmal eine Klasse, in der auch ein Kind mit einer Krankheit war, die dazu führte, dass der Junge nicht so gut gehen und laufen konnte. Als unsere Klasse im Endspiel des schulischen Fußballturniers war, haben die anderen Kinder diesen Jungen trotzdem mitspielen lassen.

Sie haben das Turnier gewonnen. Ich denke, das war eines meiner schönsten Erlebnisse in der Schule.

Wäre ich kein Lehrer geworden, würde ich jetzt ...
... vielleicht Grafiker sein.

Beate Blumenthal

Betreuung 8-1

Anja Bauermann-Hutchison

Sozialpädagogin

Diese Fächer unterrichte ich:
Ich fördere die Kinder in der Schuleingangsphase in Deutsch, Mathematik, Sensomotorik, Wahrnehmung und Yoga.

In diese Grundschule bin ich als Kind gegangen:
Grundschule Krombach

An der Schanhollenschule/ Pestalozzischule bin ich seit: Februar 2011

Das mache ich gerne in meiner Freizeit:
Lesen, im Garten arbeiten, Freunde treffen, Yoga

Ein schönes  Erlebnis aus meiner Lehrerzeit:
Das Karnevalsfest im Jahr 2011 war an der Pestalozzischule sehr lebhaft und lustig. Es war eine besondere Stimmung ohne Streit - einfach nur ausgelassen.

Wäre ich keine Sozialpädagogin geworden, würde ich jetzt ...
... vielleicht Goldschmiedin sein.

Rebekka Brück

Lehrerin

Diese Fächer unterrichte ich:
Mathematik, Deutsch, Sachunterricht, Religion, Kunst, Englisch

In diese Grundschule bin ich als Kind gegangen:
Pestalozzischule Kierspe

An der Schanhollenschule bin ich seit: August 2016

Das mache ich gerne in meiner Freizeit:
Zeit mit meinem Kind verbringen, Spaziergänge mit unserem Hund, lesen

Ein schönes  Erlebnis aus meiner Lehrerzeit:
Die Klassenfahrt nach Wangerooge, dabei konnte man die Kinder noch besser kennenlernen und in "entspannter" Atmosphäre Zeit mit ihnen verbringen.

Wäre ich kein Lehrer geworden, würde ich jetzt ...
... jeden Tag in einem Büro vor einem Computer sitzen.

Alexandra Faust

Lehrerin

Diese Fächer unterrichte ich:
Mathematik, Deutsch, Sachunterricht, Kunst, Musik, Englisch und Religion

In diese Grundschule bin ich als Kind gegangen:
Grundschule Adolf-Kolping in Lüdenscheid

An der Pestalozzischule bin ich seit: Sommer 2006

Das mache ich gerne in meiner Freizeit:
Jazz-Dance, stricken, nähen, lesen

Ein schönes  Erlebnis aus meiner Lehrerzeit:
Sind Kindersprüche: "Im Sport üben wir oft Purzelstämme" oder "Beim Schwitzen wird meine Haut undicht und das Wasser sickert raus."

Wäre ich kein Lehrer geworden, würde ich jetzt ...
... vielleicht als Ärztin Menschen das Leben retten.

Arne Freiberg

Konrektor

Diese Fächer unterrichte ich:
Alle, nur den Kunstunterricht überlasse ich den KollegInnen.

In diese Grundschule bin ich als Kind gegangen:
Bismarckschule in Kierspe Dorf

An der Schanhollenschule bin ich seit: 2006

Das mache ich gerne in meiner Freizeit:
Ich unternehme sehr gerne Mountainbiketouren durch die Wälder Kierspes und Meinerzhagens, außerdem fahre ich ab und an zum Fußball. Dann besuche ich den wohl besten Verein der Welt: Borussia Mönchengladbach. Am allerliebsten verbringe ich aber meine Freizeit mit meinem Sohn, dann lesen wir gemeinsam, spielen zusammen und haben einfach viel Spaß.

Ein schönes Erlebnis aus meiner Lehrerzeit:
Während einer Sachunterrichtseinheit sollten die Kinder im vierten Schuljahr ein Kurzreferat zum Thema Stromerzeugung halten. Eine Schülerin hatte sich das Atomkraftwerk ausgesucht und einen Vortrag von 45 Minuten (!) gehalten. Ihr Vortrag war so kompliziert, aber erstaunlich gut, dass ihre Mitschüler ihr schon nach wenigen Minuten nicht mehr folgen konnten.

Außerdem sind die Momente immer am schönsten, wenn Klassen zueinander halten und sich gemeinsam mit aller Kraft für ein gemeinsames Ziel einsetzen.

Wäre ich kein Lehrer geworden, würde ich jetzt ...
... vielleicht Tontechniker sein

 

 

Sabrina Guderian

Sonderpädagogin

Diese Fächer unterrichte ich:
Hauptsächlich Mathematik, Deutsch, Sachunterricht, Sprachförderung

In diese Grundschule bin ich als Kind gegangen:
Gemeinschaftsgrundschule Haspetal

An der Schanhollenschule bin ich seit: August 2008

Das mache ich gerne in meiner Freizeit:
Mit den Hunden spazieren gehen, lesen, den IEC unterstützen (Eishockey)

Ein schönes  Erlebnis aus meiner Lehrerzeit:
Mein Auftritt als Prinz im Schattentheater des LEsekinos und die Klassenfahrt nach Wangerooge.

Wäre ich kein Lehrer geworden, würde ich jetzt ...
... wahrscheinlich als MTA in einem Labor sitzen.

Gundi Hornbruch

Lehrerin

Diese Fächer unterrichte ich:
Mathematik, Deutsch, Musik, Kunst, Religion und Sachunterricht

In diese Grundschule bin ich als Kind gegangen:
Gemeinschaftsgrundschule Flottmannstraße

An der Pestalozzischule bin ich seit: 2013

Das mache ich gerne in meiner Freizeit:
Singen im Chor Alive, Gemeindearbeit

Ein schönes  Erlebnis aus meiner Lehrerzeit:
Die lustigen versprecher: "Ich habe mich vertauscht" oder "Mein Heft ist voll", wenn es leer ist.

Wäre ich kein Lehrer geworden, würde ich jetzt ...
... es gab nie einen anderen Wunsch.

Christian Gildekötter

Lehrer

Diese Fächer unterrichte ich:
Mathematik, Deutsch, Sachunterricht, Sport, Englisch

In diese Grundschule bin ich als Kind gegangen:
Südschule Iserlohn

An der Schanhollenschule bin ich seit: 2015.

Das mache ich gerne in meiner Freizeit:
Fußball, Schwimmen, Tennis, Lesen

Ein schönes  Erlebnis aus meiner Lehrerzeit:
Ich finde Klassenfahrten an die Nordsee immer sehr schön. Dort kann man die Natur und die Gemeinschaft einer Klasse erleben.

Wäre ich kein Lehrer geworden, würde ich jetzt ...
... im Radio moderieren.

Claudia Jeschke

Lehrerin

Diese Fächer unterrichte ich:
Musik, Kunst

In diese Grundschule bin ich als Kind gegangen:
Wehberger Grundschule Lüdenscheid

An der Schanhollenschule bin ich seit: ab 2011 in der Betreuung, ab August 2016 als Lehrerin

Das mache ich gerne in meiner Freizeit:
Musik, singen, Zeit mit meinem Hund verbringen

Ein schönes  Erlebnis aus meiner Lehrerzeit:
Ich saß im Garten und hörte aus dem Nachbargarten Kinder spielen und rufen: "Komm, wir spielen Schule! Ich bin Frau Jeschke!"

Wäre ich kein Lehrer geworden, würde ich jetzt ...
... mehr in der Musikschule arbeiten.

Ines Gödde

Lehrerin

Diese Fächer unterrichte ich:
Mathematik, Deutsch, Sachunterricht, Sport, Religion

In diese Grundschule bin ich als Kind gegangen:
Hermann-Gmeiner-Grundschule Lüdenscheid (Klasse 1 und 2)

Grundschule Oberbrügge (Klase 3 und 4)

An der Schanhollenschule bin ich seit
Februar 2014 als Vertretungslehrerin, Klassenlehrerin seit August 2014.

Das mache ich gerne in meiner Freizeit:
Im Wald joggen gehen, Bücher lesen und Zeit mit meiner Familie und meinen Freunden verbringen.

Ein schönes  Erlebnis aus meiner Lehrerzeit:
O-Ton in einem Aufsatz einer ehemaligen Schülerin:

"In 20 Jahren besuche ich Frau Gödde im Altersheim und schiebe sie im Rollstuhl durch den Wald und lese ihr Geschichten vor. Sie soll nicht so alleine sein."

Wäre ich kein Lehrer geworden, würde ich jetzt ...
... Meeresbiologin an der australischen oder afrikanischen Küste sein.

Hatice Karaca

Betreuung 8-1

Verena Kühr

Sonderpädagogin

Diese Fächer unterrichte ich:
Ich bin im Förderunterricht tätig

In diese Grundschule bin ich als Kind gegangen:
St. Agatha Grundschule Altenhundem

An der Schanhollenschule bin ich seit
Februar 2014

Das mache ich gerne in meiner Freizeit:
Reiten, Ausflüge mit meiner Familie

Ein schönes  Erlebnis aus meiner Lehrerzeit:
Klassenfahrt nach Norderney

Wäre ich kein Lehrer geworden, würde ich jetzt ...
... Tiere behandeln.

Kerstin Kobus

Sekretärin

Meine Tätigkeit an der Schule:
Schulsekretärin

In diese Grundschule bin ich als Kind gegangen:
Silvertschule Marl

An der Schanhollenschule/ Pestalozzischule bin ich seit: 2007

Das mache ich gerne in meiner Freizeit:
Stricken, faulenzen, walken

Ein schönes  Erlebnis aus meiner Schulzeit:
Dass ein Kind dachte, ich wäre die "Chefin" der Pestalozzischule und dass ich für manche Schülerinnen und Schüler die gesamte Grundschulzeit Frau "Globus" bzw. Frau "Krokus" bleibe.

Wäre ich keine Schulsekretärin geworden, würde ich jetzt ...
... weiterhin bei der Krankenkasse arbeiten.

Julia Bruchhaus

Lehramtsanwärterin

Diese Fächer unterrichte ich:
Deutsch, Sachunterricht

In diese Grundschule bin ich als Kind gegangen:
Grundschule Erholungsstraße in Solingen

An der Pestalozzischule bin ich seit: Sommer 2018

Das mache ich gerne in meiner Freizeit:
Kochen, backen und lesen.

Ein schönes  Erlebnis aus meiner Lehrerzeit:
An viele Ausflüge, zum Beispiel zur Burg Altena habe ich gute Erinnerungen.

Wäre ich kein Lehrer geworden, würde ich jetzt ...
... vielleicht als Konditorin arbeiten.

Antje Lange

Lehrerin

Diese Fächer unterrichte ich:
Mathematik, Deutsch, Sachunterricht, Musik, Kunst, Religion, Englisch

In diese Grundschule bin ich als Kind gegangen:
Hermann Gmeinder Grundschule und Lösenbacher Grundschule

An der Pestalozzischule bin ich seit: 2009

Das mache ich gerne in meiner Freizeit:
Reisen, lesen

Ein schönes  Erlebnis aus meiner Lehrerzeit:
Ausflüge und Klassenfahrten, bei denen man die Kinder von einer anderen Seite kennenlernt.

Wäre ich kein Lehrer geworden, würde ich jetzt ...
... vielleicht in einem Museum arbeiten.

Steffi Lüning

Lehrerin

Diese Fächer unterrichte ich:
Alles außer Kunst, Musik und Englisch

In diese Grundschule bin ich als Kind gegangen:
Grundschule Freudenberg

An der Pestalozzischule bin ich seit: Februar 2011

Das mache ich gerne in meiner Freizeit:
Joggen, Ausflüge mit Freunden und Familie, BvB gucken.

Ein schönes  Erlebnis aus meiner Lehrerzeit:
Die Klassenfahrten in Klasse 4 nach Wangerooge und Norderney

Wäre ich kein Lehrer geworden, würde ich jetzt ...
... vielleicht Verbrecher jagen. :-)

Katharina Morlinghaus

Lehrerin

Diese Fächer unterrichte ich:
Mathematik, Deutsch, Sachunterricht, Sport, Schwimmen

In diese Grundschule bin ich als Kind gegangen:
Bismarckschule in Kierspe Dorf

An der Schanhollenschule bin ich seit: 2011

Das mache ich gerne in meiner Freizeit:
Wandern, Handball spielen, schwimmen, lesen

Ein schönes  Erlebnis aus meiner Lehrerzeit:
Gemeinsam mit meinen damaligen SchülerInnen durfte ich beobachten, wie Küken im Ei wuchsen, schlüpften und zu Hühnern wurden. Das war ein tolles Erlebnis, welches wir als Klassengemeinschaft intensiv miterlebt und begleitet hatten.

Wäre ich kein Lehrer geworden, würde ich jetzt ...
... als Hebamme Babys auf die Welt bringen und Schwangere begleiten.

Karin Müller

Hausmeisterin

Das ist meine Aufgabe hier an der Schule:
Ich bin die Hausmeisterin an der Schanholenschule.

In diese Grundschule bin ich als Kind gegangen:
Sieper-Grundschule Remscheid

An der Schanhollenschule bin ich seit: Juli 2014

Das mache ich gerne in meiner Freizeit:
Musik hören, Konzerte besuchen, auf Flohmärkte gehen, fotografieren und ins Fitnessstudio gehen

Ein schönes  Erlebnis aus meiner Zeit an der Schule:
Das hier jeder aus dem Team hinter einem steht und man sich hier gegenseitig unterstützt.

Wäre ich keine Hausmeisterin geworden wäre, würde ich jetzt ...
... wahrscheinlich als Gärtnerin im Garten- und Landschaftsbau arbeiten.

Wilma Otto

Lehrerin

Diese Fächer unterrichte ich:
Mathematik, Deutsch, Englisch, Sachunterricht, Kunst und Schwimmen

In diese Grundschule bin ich als Kind gegangen:
Schanhollenschule Kierspe

An der Pestalozzischule bin ich seit: 2016

Das mache ich gerne in meiner Freizeit:
Familie & Freunde, Sport

Ein schönes  Erlebnis aus meiner Lehrerzeit:
Mein erster Tag als Klassenlehrerin

Wäre ich kein Lehrer geworden, würde ich jetzt ...
... vielleicht als Architektin arbeiten.

Julia Schubert

Lehramtsanwärterin

Diese Fächer unterrichte ich:
Mathematik, Deutsch

In diese Grundschule bin ich als Kind gegangen:
Bismarckschule Kierspe

An der Schanhollenschule bin ich seit: November 2017

Das mache ich gerne in meiner Freizeit:
Reiten, lesen

Ein schönes  Erlebnis aus meiner Lehrerzeit:
Mein Referendariat an der Schanhollenschule machen zu dürfen.

Wäre ich kein Lehrer geworden, würde ich jetzt ...
... vielleicht immer noch im Büro arbeiten oder Tierärztin sein.

Monika Theiß

Lehrerin

Diese Fächer unterrichte ich:
Alle, Sport aber seit zwei Jahren nicht mehr.

In diese Grundschule bin ich als Kind gegangen:
Evangelische Volksschule in Halver

An der Pestalozzischule bin ich seit: Sommer 1992

Das mache ich gerne in meiner Freizeit:
Sudokus und Kreuzworträtsel lösen

Ein schönes  Erlebnis aus meiner Lehrerzeit: Da gibt es im Laufe der Jahre sehr viele (Klassenfahrten, Ausflüge...), aber keins, das mir jetzt besonders einfallen würde.

Wäre ich kein Lehrer geworden, würde ich jetzt ...
... vielleicht im Kindergarten oder in der Säuglingsstation arbeiten.

Hildegard Scheer

Lehrerin

Diese Fächer unterrichte ich:
Mathematik, Deutsch, Sachunterricht, Kunst, Englisch

In diese Grundschule bin ich als Kind gegangen:
Volksschule in Neubeckum

An der Pestalozzischule bin ich seit: 1992

Das mache ich gerne in meiner Freizeit:
Lesen, puzzeln, Geschichten schreiben

Ein schönes  Erlebnis aus meiner Lehrerzeit:
Die Klassenfahrt nach Norderney 2017. Dank der guten Vorbereitung einer Kollegin und der tollen Kinder wurde sie zu einem Erlebnis.

Wäre ich kein Lehrer geworden, würde ich jetzt ...
... vielleicht als Archäologin tätig sein um die Vergangenheit zu erforschen und zu deuten.

Thorben Weber

Lehrer

Ich habe keinen Zettel abgegeben. Darum kann die Schulleitung sich hier Sachen ausdenken und ich kann nichts daran ändern. PECH

Silke Wiegräbe

Lehrerin

Diese Fächer unterrichte ich:
Alle, außer Musik und Religion

In diese Grundschule bin ich als Kind gegangen:
Bültmannshofschule in Bielefeld

An der Schanhollenschule bin ich seit: 2006

Das mache ich gerne in meiner Freizeit:
Mit meinen Hunden spielen, Fußball gucken, Zeit mit meinen Pferden verbringen, reisen

Ein schönes  Erlebnis aus meiner Lehrerzeit:
Mein 50. Geburtstag - an Unterricht war an diesem Tag nicht zu denken, da die Kinder meiner damaligen Klasse eine tolle party für mich organisiert hatten.

Wäre ich kein Lehrer geworden, würde ich jetzt ...
... noch als Schwimmmeisterin arbeiten.